Nils Loeffel ist Stadtrat, Olten jetzt! legt zwei Sitze zu. In den nächsten vier Jahren werden wir noch stärker daran arbeiten, Olten weiterzubringen.

Danke! Danke, danke, dankeschön! Wie schon vor vier Jahren erreichten uns die Wahlresultate auch an diesem Sonntag stückweise, vom Hörensagen her. Und als es dann offiziell bestätigt wurde, konnten wir es dennoch kaum glauben: 15.6 % der Oltner Stimmenden haben Olten jetzt! gewählt, heisst: 3.5 % mehr als vor 4 Jahren. In der kommenden Legislatur sind wir damit neu mit 6 Sitzen im 40-köpfigen Oltner Gemeindeparlament vertreten.

Für Olten jetzt! in den kommenden vier Jahren sitzen im Parlament:

  • Laura Schöni (bisher, 2093 Stimmen)
  • Tobi Oetiker (bisher, 1691 Stimmen)
  • Denise Spirig (bisher, 1672 Stimmen)
  • Daniel Kissling (bisher, 1663 Stimmen)
  • Salome Kisker (neu, 1489 Stimmen)
  • Seu-Jingh Tang (neu, 1246 Stimmen)

Und ab August eines von fünf Mitgliedern in der Oltner Regierung: der mit Bravour gewählte Stadtrat Nils Loeffel!

Auch wenn wir natürlich auf einen Erfolg gehofft haben: Erwarten durften wir das nicht. Traten wir 2017 noch als unbekannte Neulinge an, in die jede*r ein wenig hineininterpretierte, was sie oder er wollte, schärften wir unser Profil in den vergangenen vier Jahren Parlamentsarbeit (und erfüllten dabei vielleicht auch die Erwartungen der einen oder des anderen).

Umso mehr freuen wir uns über das Vertrauen, das die Oltner Stimmbevölkerung uns entgegenbringt. Wir verstehen dies als klaren Auftrag an uns, weiterhin für ein lebendiges und attraktives Olten zu arbeiten.

Gemeinsam bringen wir Olten weiter!

Bleib auf dem Laufenden in Sachen Olten jetzt!, abonniere unseren Newsletter: