«Als Vater von vier Töchtern will ich Kindern eine Stimme im Parlament geben. Kindgerechte Schulen, erschwingliche Tagesstrukturen und Freiräume sind unabdingbar, wenn Olten nicht nur Zentrums-, sondern auch Familienstadt sein will.»

Name Fritz Zaucker
Jahrgang 1961
Beruf Geschäftsführer, Informatiker
Engagement Vorstand Kinderkrippe Olten
Vorstand Zweckverband Abwasserregion Olten
Polit. Schwerpunkte Klima und Umwelt, Technologie, Stadtentwicklung
Links Website privat
Website geschäftlich
Facebook
Instagram
Smartvote

Wo und wie (er)lebst du Olten?
Ich wohne im Kleinholz, wo wir hoffentlich bald ein cooles Schulhaus einweihen werden, das meine jüngste Tochter immerhin noch ein Jahr lang erleben darf. Derzeit erlebe ich Olten vor allem im Garten und der schönen näheren Umgebung, hoffentlich bald auch wieder die vielfältigen Angebote der Gastronomie- und Kulturstadt Olten. Ausserdem freue ich mich darauf, mit meinen Kindern die Aare bald noch einfacher und sicherer nutzen zu können.

Du erhältst eine Million, um in Olten zu investieren? Was würdest du damit machen?
Wenn ich genug im Lotto gewinnen würde, dann würde ich OSW und das ehemalige Naturmuseum kaufen. OSW würde einen Naturbadesee bekommen und ansonsten die Chance, sich natürlich weiterzuentwickeln. Das Naturmuseum würde ich zu einem Generationentreff machen.